[nobelio-gallery]

Erfolg und Exklusivität

Ferrari und die Champagner-Traditionsmarke Veuve Clicquot haben in Monaco ihre neue Partnerschaft verkündet. Geplant ist eine Reihe von aufregenden Projekten mit vielen Lifestyle-Events rund um den Globus. Beide Luxusmarken genießen einen exzellenten Ruf und stehen für Modernität, Innovation und das ständige Streben nach Spitzenleistung, da liegt es nahe sich zusammenzuschließen, um gemeinsam in noch mehr Erfolg zu baden.

Grande Dame de la Champagne

Das 1772 unter der Marke Cliquot von Philippe Clicquot gegründete Champagner-Unternehmen wurde 1805 von Madame Clicquot Ponsardin übernommen. Die erst 27 Jahre alte Witwe setzte sich in einer Männerdomäne durch und erhielt deshalb den Spitznamen „Grande Dame de la Champagne“.

Ferrari  wurde 1947 durch Enzo Ferrari gegründet. Seitdem steht die legendäre Sportwagenfirma Ferrari für Luxusautos und Motorsport, egal ob auf der Straße oder auf internationalen Rennstrecken.

Im Rahmen der Zusammenarbeit werden sich die Design-Teams der Luxusmarken zusammenschließen, um für die Konsumenten Außergewöhnliches zu kreieren. Natürlich wird von nun an, bei allen Lifestyle-Events von Ferrari, Veuve Cliquot serviert werden.