[nobelio-gallery]

Zähneputzen in der Luxusvariante

Bereits als Kind haben wir gelernt: Zähneputzen ist ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens. Also stehen wir jeden Morgen und Abend im heimischen Badezimmer und schrubben uns die Zähne. An Auswahl diverser Produkte zur Mundhygiene mangelt es nicht. Ob elektrisch oder manuell, ob weich, mittel oder hart, der Markt in Sachen Zahnbürsten ist groß wie nie und eigentlich nicht zu überschauen. Doch ein Hersteller hebt sich nun heraus aus der Masse der Angebote. Eine Manufaktur aus dem deutschen Willich hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt von Luxus und Genuss auch in den Bereich der Mundhygiene zu bringen. REINAST, so der Name der Firma hat es geschafft, die wahrscheinlich am Besten designte, aber auch teuerste Zahnbürste der Welt auf den Markt zu bringen.

REINAST – Die Zahnbürste aus Volltitan

Diese, komplett in Deutschland gefertigte Zahnbürste wird aus Premium Volltitan gefertigt, einem hochwertigen und edlen Werkstoff, der seine Verwendung meist nur im Bereich absolut exklusiver Waren findet. Aufgrund seiner Materialbeschaffenheit und Langlebigkeit ist Titan auch in der Automobilbranche sowie in der Luft- und Raumfahrt sehr beliebt. Bei der Herstellung der Zahnbürste wird auf besonders hohe Qualität geachtet. Laut Hersteller kann das Produkt weitaus höhere Ansprüche an Material- und Herstellungsqualität vorweisen als chirurgische Medizininstrument, die meist nur eine Titanbeschichtung aufweisen können. Absolute Hygiene ist dem Nutzer als garantiert. Um letztere auf ein Höchstniveau zu bringen, wird die Zahnbürste mit einer hochwertigen, antimikrobiellen Beschichtung ausgestattet, die vor einem bakteriellen Befall der für eine Zahnbürste wichtigsten Stelle schützen soll: der Schnittstelle zwischen Pfanne und Bürstenkopf. Auf seiner Homepage, auf der dieses exklusive Produkt der Zahnpflege erhältlich ist, preist REINAST seine Beschichtung als eine der neuesten Innovationen in der Medizintechnik an, die den Besitzer auch vor multiresistenten Keimen schützen soll.

Exklusivität für Ihr Badezimmer

Wer sich die edle Zahnbürste bestellen möchte, kann sich zwischen den Farben Titanium, Champagne, Rose oder Soft-Black entscheiden. Nicht nur die Zahnbürste selbst, auch ihre Verpackung zeugt von absoluter Exklusivität. Geliefert wird sie in einem hochwertig wirkendem Karton mit einer samtähnlichen Einlage. Weitere, separate Kartons können nach dem Bruch eines Siegel geöffnet werden und offenbaren den Blick auf das Zubehör der Bürste. Neben einer Halterung erhält der Kunde drei Bürstenköpfe in den üblichen Stärken weich, mittel und hart. Da die REINAST erschaffen wurde, ihren Besitzer ein Leben lang zu begleiten, sind dies die einzigen Teile der Bürste, welche regelmäßig gewechselt werden müssen. Hier bietet REINAST seinen Kunden einen ganz besonderen Service. Alle sechs Monate erhalten die Kunden fünf Wechselbürstenköpfe zugesandt, kostenlos. Zumindest innerhalb der ersten drei Jahre ist dieser Service garantiert.

Zahnbürsten gelten heutzutage als reines Wegwerfprodukt. Die REINAST begleitet ihren Besitzer einen langen Zeitraum. Ob dieser Fakt einen Anschaffungspreis von 3.200 Euro rechtfertigt ist ungewiss. Dennoch hält ihr neuer Besitzer am Ende ein Produkt in Händen, das von absoluter Exklusivität zeugt.