[nobelio-gallery]

Porsche Bürostuhl

Porsche Design hat die Porsche Driver’s Selection um einige interessante Möbelstücke erweitert. Wahre Porsche Fans können jetzt auch im Büro im Porsche sitzen, genauer genommen auf einem originalen Sportsitz aus dem Porsche 911, umgebaut zum Bürostuhl. Genau wie im echten Porsche 911, verfügt auch dieser über eine Jackenaufhängung auf der Rückseite der Lehne, das Porsche-Wappen im Kopfteil darf natürlich auch nicht fehlen. Stuhl und Armlehnen sind mit schwarzem Fahrzeugleder ausgestattet, der Sitz kann stufenlos verstellt werden, die Lehne wird vollelektronisch verstellt, angetrieben durch einen eingebauten Akku. Der Porsche-Sitz fürs Büro steht auf fünf Rollen und soll Rollkomfort auf allen Böden bieten. Das kann man beim Preis von 3.900 Euro auch erwarten. Designtechnisch ist man mit dem Porsche-Bürostuhl aber definitiv auf der Überholspur.

Porsche 911 GT3 Cup Heckspoiler als Wandregal

Ob im Büro oder Zuhause, Das Wandregal GT3 Cup ist definitiv ein Hingucker. Es handelt sich dabei um einen Original-Heckspoiler des Porsche 911 GT3 Cup mit einer Breite von 171 cm. Der Carbon Heckspoiler ist  mit 5 kg natürlich super leicht, trägt aber trotzdem mühelos eine Gesamtlast von 120 kg. 2.900 Euro kostet das exklusive Wandregal, die passenden Bücherstützen aus geviertelten Bremsscheiben sind für 159 Euro erhältlich.

Die Produkte sind in den weltweiten Porsche Zentren erhältlich.