[nobelio-gallery]

Race – Individualisierter Luxus-Tisch aus Carbon

John & Table aus München präsentiert mit dem Carbon-Tisch „Race“ einen Tisch für Individualisten und Ästheten. Er wird in Handarbeit gefertigt und lässt sich je nach Wunsch dem individuellem Stil des Käufers anpassen und mit Elementen aus Leder und Alcantara ausstatten. Der Luxus-Tisch hat eine Länge von 2,78 m und kommt aufgrund des verwendeten Carbons ohne störenden Mittelträger aus. Die Tischplatte besteht aus schwarzem Carbon und wird mit einer Hochglanzlackierung veredelt.

Carbon zeichnet sich durch ein geringes Gewicht, bei gleichzeitig hoher Strapazierbarkeit aus, weshalb es überwiegend bei Supersportwagen, in Luft- und Raumfahrt sowie im Motorsport eingesetzt wird. Getragen wird die Tischplatte von Kufenbeinen, die in einer Metallicfarbe nach Wahl lackiert werden können. So lässt sich je nach Wunsch ein Kontrast oder ein harmonischer Übergang zur Tischplatte herstellen. Wem das alles noch nicht reicht, dem bietet John & Table zusätzliche Möglichkeiten der Individualisierung an, die Palette reicht von speziellen Wunschfarben bis hin zu Gravuren und Stickereien.

Bürostuhl in Sterling Silber oder 24 Karat Gold

Wer den passenden Bürostuhl zum Carbontisch „Race“ sucht, dem  wird vielleicht „Silverchair“ gefallen, ein Stuhl vom Designer Hadi Teherani, gebaut um „perfektes Sitzen“ neu zu definieren. Natürlich kann der Stuhl passend zum Tisch mit Carbon veredelt werden, alternativ auch in Sterling Silber oder 24 Karat Gold. Die Veredelung übernimmt John & Table.

Der Carbontisch Race ist für 46.172 EUR erhältlich. Nicht wenig für einen Bürotisch, aber wer das Besondere sucht, wird mit „Race“ ein individualisiertes Stück Luxus sein eigen nennen können.