Luxus-Villa von McDreamy alias Patrick Dempsey hat nun einen neuen Besitzer

Das Haus des Ex-Stars aus Grey’s Anatomy wurde für die Summe von 15 Millionen Dollar verkauft – 500.000 Dollar mehr als vorher dafür vorgesehen. Die Villa wurde für den Preis von 14,5 Millionen Dollar angeboten. Das Geschäft wurde von Christopher Cortazzo von Coldwell Banker und Brett Lawyer von Hilton & Hyland abgewickelt.

Die wunderschöne Luxusvilla von Doctor Shepherd wurde vom Schauspieler und seiner Ex-Frau Jilian Fink 2009 für sieben Millionen Dollar erworben. Die Entscheidung, sie zu verkaufen, wurde genau nach der Trennung des Paars im Januar getroffen. Patrick Dempsey will anscheinend mit der Vergangenheit abschließen. Er lässt eine 15 Jahre dauernde Ehe und seinen Dauer-Job bei Grey’s nach elf Jahren hinter sich.

Die Immobilie in Malibu wurde vom Architekten Frank Gehry in den Siebziger Jahren als Atelier/Wohnhaus für den Künstler Ron Davis entworfen. Die Villa liegt in den Hügeln Malibus und ist von drei Hektar Land umgeben. In dieser wunderschönen Landschaft liegt das außerordentliche Gebäude. Die Villa bietet 500 Quadratmeter Wohnfläche. Ein großer Salon, eine Küche, verschiedene Esszimmer, drei Schlafzimmer, unter diesen eine Mastersuite, vier Bäder und ein Büro stehen zur Verfügung.

Trotz allem liegt das wahre Juwel der Immobilie von McDreamy im Außenbereich. Die Villa wird von einem wunderschönen Garten umgeben, der einen Pool mit Spa, eine Kletterwand und ein Fußballfeld bietet. Ein Pflanzgarten und ein Stall mit Heustadel komplettieren das idyllische Ambiente. Außerdem bietet die Immobilie eine Outdoor-Küche mitten im Grünen – perfekt für warme Sommerabende.