[nobelio-gallery]

Das Loft von Anne Hathaway in Brooklyn wurde für mehr als vier Millionen Dollar verkauft

Anne Hathaway ist ein Upper East Side-Typ. Die brillante US-amerikanische Schauspielerin, Hauptdarstellerin aus „Der Teufel trägt Prada“ lebte aber bis jetzt auf der anderen Seite der Brücke – in Brooklyn. Jetzt ist der Star aber bereit, die Koffer zu packen und mit ihrem Mann, dem Schauspieler Adam Shulman, umzuziehen. Noch weiß man nicht genau, wo es die beiden hinzieht, doch ihr luxuriöses Loft in New York haben sie schon zum Preis von 4,33 Millionen Dollar verkauft. Wie gemunkelt wird, soll die Produzentin Katharina Trebitsch, die bereits eine andere Wohnung im gleichen Wohnhaus besitzt, zugeschlagen haben.

Atemberaubender Panoramablick und Luxus bis zum Umfallen

Das Loft in der Main Street 1, der trendigsten Straße Brooklyns, bietet einen Panoramablick auf die bekannte Brücke, die Manhattan vom Viertel trennt, sowie die Skyline des Big Apple. Die Wohnung liegt im letzten Stock des prestigeträchtigen Hochhauses Clock Tower, das 1916 gebaut und dann 1998 in ein Wohnhaus umgebaut wurde. Die Immobilie besitzt drei Schlafzimmer, von denen eines eine echte Mastersuite ist, drei Bäder, eine Wohnküche und ein Arbeitszimmer. Zur Wohnung gehört auch eine Terrasse auf dem Dach, auf der man sich gut entspannen kann.

Diese Luxusimmobilie ist definitiv ihren Preis wert

Die Einrichtung ist jedoch vielleicht noch zu ändern. Momentan gleicht das Apartment eher einer Junggesellenbude und ist wohl kaum für eine Frau im mittleren Alter, wie es Katharina Trebitsch ist, geeignet. Doch das Potential dieses Lofts macht alles wieder wett. Die Fensterflächen auf allen Seiten machen jeden Raum sehr hell und bieten einen spektakulären Blick. Das Parkett im Industriestil passt perfekt zu einem Penthouse dieser Preisklasse. Der Wohnbereich ist ein Open Space, in dem sich Wohnzimmer, Kochecke und Esszimmer befinden. Die Möbel sind essentiell, modern und es wurden nur die exklusivsten Materialien verwendet: Samtsofas, Lederfutons, glänzende Arbeitsflächen, Designhocker und ein Tisch mit Glasplatte. Alles strahlt Luxus und Eleganz aus. Die Schlafzimmer haben als besonderen Pluspunkt den Blick auf das Meer und die Brooklyn Bridge zu bieten.