[nobelio-gallery]

Die Bündner Skimanufaktur zai hat sich schnell einen Ruf als einer der besten Skibauer weltweit erarbeitet. Alle Skier werden in Handarbeit gefertigt. Dahinter steht der Traum vom perfekten Ski, der Gründer und Konstrukteur Simon Jacomet sowie CEO Benedikt Germanier seit der Gründung im Jahre 2003 antreibt. Seit 2011 ist zai offizieller Skiausrüster der FIS Alpin Ski WM. Zudem bestehen Kooperationen mit Welt-Marken wie Bentley und Hublot, aus denen sich einzigartige Produkte ergeben.

Zai Supersport for Bentley

Der zai Supersport Ski der für Bentley entwickelt wurde, besticht durch hohe Laufruhe und Stabilität. Dazu ist er leicht, dauerhaft und korrosionsbeständig. Neben Carbonfasern und Chromstahl kommt Zedernholz sowie ein neuer thermoplastischer Verbundstoff  aus dem Flugzeugbau zum Einsatz, um höchste Fahrleistungen bei minimalem Gewicht zu ermöglichen. Der zai Supersport Ski ist drehfreudig und beschleunigt ohne großen Aufwand, da die Beschleunigungskräfte auf die Fahrtrichtung und nicht auf den Körper gelenkt werden.  Der schwarze Bentley-Ski macht Skifahren zu einem einzigartigen Erlebnis.

Der zai for Bentley Supersport Ski ist im Package mit einer Leder/Neopren Tasche und Titan/Carbon Skistöcken und einer Bindung von Salomon für 7.500 euro erhältlich.