[nobelio-gallery]

Perfektion und wohldurchdachte Gesamtkonzeption!

Im beschaulichen Hösbach liegt der Sitz von VÄTH Automobiltechnik, einem renommierten Tuner mit Spezialisierung auf Automobile von Mercedes-Benz und weltweiter Kundschaft. Von Motortuning über Aerodynamik-Kits, Leichtmetallräder, Sportfahrwerke und Innenausstattung ist alles Mögliche rund um die Automobilveredlung im Angebot.

Das neueste Tuningprogramm aus dem Hause konzentriert sich auf den Mercedes-Benz A 45 AMG, das kleine Kraftpaket das schon in Natura eine gelungene Kombination aus Renncharakter und Alltag darstellt. Weil es immer noch besser geht, wird auch der A 45 AMG noch mal über seine Grenzen gepusht: Die 360 Serien-PS wurden auf 425 angehoben bei einem maximalen Drehmoment von 515 Nm und 1.991 Kubikzentimeter Hubraum. Natürlich darf eine Downpipe-Anlage mit 200-Zellen-Trimetall-Katalysator für einen weiteren Leistungsanstieg in so einem Paket nicht fehlen.

Höchste Perfektion bis ins kleinste Detail

Die Klappenendschalldämpfer-Anlage mit den gebördelten Endrohrkanten auf beiden Seiten lässt sich per Knopfdruck steuern. Ein Clubsport-Gewindefahrwerk ermöglicht nicht nur angenehmes Fahren auf der Straße, sondern passenderweise auch auf der Rennstrecke. Auf Wunsch ist eine Tieferlegung von 20 bis maximal 65 mm erhältlich, die Stoßdämpfer sind in Härte und Höhe verstellbar. Das Ganze ist natürlich absolut TÜV-Konform.

Auch optisch macht der A 45 AMG natürlich etwas her. Die dreiteiligen VÄTH-Schmiederäder mit Stern in Titanfarbe dürfte auch der Laie als etwas Besonderes erkennen, denn mit 20 Zoll und passender Bereifung ist es zumindest sicherlich nicht einfach, die zu übersehen. Auf Wunsch sind dennoch auch einteilige Felgen in 19 Zoll direkt bei VÄTH erhältlich.