[nobelio-gallery]

Schnell, wild und extravagant.

Der PG-Roadster ist ein futuristisch anmutender, reinrassiger Roadster, der es versteht so manche Herzen höher schlagen zu lassen. Das des Fahrers auf jeden Fall, dafür sorgen weniger als drei Sekunden von 0 – 100 km/h und 300 km/h Spitzengeschwindigkeit. Tritt man hier so richtig aufs Gaspedal, wird das Gesicht mindestens so breit wie die Frontpartie des auf dem britischen Lotus basierenden PG Elektrus.

Wer einen sportlichen Fahrstil bevorzugt, kann während der Fahrt zwischen Automatik- und Schaltgetriebe wählen. Dass ein elektrisch angebtriebenes Auto für gewöhnlich keinen Sound hat, stört nicht. Im PG-Elektrus hat man die Wahl zwischen sattem V8- und heißem Formel 1-Sound.

Die Reichweite der Akkus beträgt ca. 350 km, dabei unterstützt ein Solarpanel auf dem Heck durch ständige Aufnahme von Sonnenenergie. Geladen wird ansonsten an der Ladestation.

Alles ist möglich.

Aufgrund der Komponentenbauweise kann der PG Elektrus vollkommen frei gestaltet und auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten werden. So ist jeder PG Elektrus auf seine Art und Weise einzigartig. Sportwagenfeeling im City-Flitzer der Superklasse – das Luxus E-Car lässt alle Wünsche wahr werden. Den Preis liegt bei ca. 240.000 Euro.