[nobelio-gallery]

Wenn Lamborghini, Ferrari und Bentley einen bereits langweilen, weil von jeder Luxusmarke bereits diverse Modelle im privaten Fuhrpark stehen, dann wird es Zeit für etwas Exklusives, etwas Außergewöhnliches. Ein sogenanntes „Will-Haben-Produkt“ muss her. Nun gibt es im Marketing einige Möglichkeiten Begehrlichkeiten zu wecken. Verkaufen bedeutet Emotionen wecken. Verknappung sorgt für Exklusivität. Kombiniert man beides, hat man den Lykan Hypersport.

W Motors S.A.L.

W Motors S.A.L. mit Sitz in Beirut und Dubai, ist der erste arabische Sportwagenhersteller. W Motors hat sich das Ziel gesetzt, mit exklusivsten Supersportwagen die wohlhabende Zielgruppe der Scheichs im mittleren Osten sowie Superreiche aus Asien, Afrika und Osteuropa zu bedienen. W Motors knüpft dabei geschickt Kooperationen mit namhaften Unternehmen wie Magna Steyr, Ruf Automobile aus Deutschland sowie Studiotorino.

Lykan Supersport – der moderne Werwolf

Der Name Lykan leitet sich von Lycan ab, dem Werwolf, der in Sagen, Märchen und Legenden vorkommt. Der Lykan Hypersport soll die moderne Interpretation des Werwolfs sein, elegant und doch aggressiv in der Optik und jederzeit bereit sich in ein Biest zu verwandeln. Gemeint ist damit wohl der Tritt aufs Gaspedal. Was dann passiert, ist wahrlich überirdisch.

Power ohne Ende

Die nackten Zahlen überzeugen: 6 Zylinder Bi-Turbo Motor mit 750 PS, ein Drehmoment von 960 Nm, 2,8 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h, 9,4 Sekunden bis die 200 km/h Marke fällt und eine Höchstgeschwindigkeit von 385 km/h. Da können nur noch die absoluten Topmodelle anderer Sportwagenhersteller, bzw. der Bugatti Veyron mithalten.

Gold, Platin und Diamanten

Die LED-Leuchten des Lykan Hypercar sollen mit Diamanten bestückt werden, die exklusiven Ledersessel sind mit Goldfäden durchwebt und der Zündschlüssel ist aus Platin, Carbon und Titan. Im Cockpit soll der Lykan dank eines holographischen Displays der Konkurrenz in Sachen Fortschritt und Innovation Jahre voraus sein. Um die Exklusivität auf die Spitze zu treiben, wird es nur sieben Exemplare des Lykan Hypersport geben. Für die sieben glücklichen Besitzer gibt es on top noch eine ebenso exklusive Uhr, die limited Edition Cyrus Klepcys. Erwähnenswert ist noch der 24-Stunden Concierge Service für Besitzer des Lykan Hypersport.

Vorgestellt wurde der Supersportwagen auf der Quatar Motorshow 2013, mit der Auslieferung soll Ende 2013 zu rechnen sein. Die sieben Exemplare werden zum Preis von ca. 2,5 Millionen Euro zu haben sein.

Lykan Hypersport – Update Juli 2013

Der Hersteller W Motors hat uns neues Bildmaterial des Lykan Hypersport gesendet und uns darüber informiert, dass auf der Dubai Motor Show 2013 vom 5. – 9. November 2013 der erste „Serien“-Lykan vorgestellt wird.