[nobelio-gallery]

Mit dem Entwurf der Luxus-Yacht Amare, setzt der talentierte schwedische Nachwuchsdesigner Dawid Dawod einen Meilenstein in punkto Design, Technik und Luxus auf dem Wasser. Auffälligstes Merkmal der Luxus-Yacht, ist die elegante und zugleich sportliche Linienführung. Der senkrechte Bug, die lange Wasserlinie und das schnittige Kabinendach, das RIB (Rigid Inflatable Boat/Festrumpfschlauchboot) ist die perfekte Mischung aus klassischem und zugleich zeitgenössischem Design.

Dynamik trifft auf Ästhetik

Das Boot wird aus hochwertigen Materialen, wie z.B. edlen Hölzern gefertigt. Die exklusive Innenausstattung der Yacht besticht durch eine komplett ausgestattete Küche auf dem Außendeck sowie einem erstklassigem Lounge-Bereich mit hochwertigen Sofas zum Entspannen. Ein großzügiges Deck, auf dem man bei schlechtem Wetter die Plane ausfahren kann, lädt zum Sonnenbaden ein. Neben dem hohen Wohn- und Erholungsfaktor, bietet die 10 Meter lange Luxus-Yacht auch Leistung und Geschwindigkeit, dafür sorgt ein 350 PS starkes Triebwerk. Nun ist abzuwarten ob das vielversprechende Konzept der anspruchsvollen Yacht wirklich in die Tat umgesetzt wird, oder ob es  doch nur ein Wunschtraum ohne Substanz bleibt. Auf jeden Fall ist die Kombination aus Komfort und Luxus einer Yacht mit der Effizienz eines RIB in dieser Form noch nicht vorhanden und würde ein komplett neues Marktsegement eröffnen.