[nobelio-gallery]

Luxus auf vier Rädern

Individualurlaub steht bei den Deutschen seit einigen Jahren wieder hoch im Kurs. Diese Art des Urlaubs hat mit gewöhnlichem Camping aber schon lange nichts mehr zu tun. Wer es liebt, auch im Urlaub unabhängig zu sein, der kauft oder mietet sich ein Wohnmobil. Ein ganz besonderes Modell dieser Art bietet die Wuppertaler Firma Volkner Mobil an.

Wer nicht auf die Annehmlichkeiten seiner Wohnung oder gar seines Eigenheims verzichten möchte, der entscheidet sich für ein Fahrzeug der Marke Volkner. Das Modell „Performance“ bietet mit seinem Wall-out-System den Charakter eines mobilen Fünf-Sterne-Hotels. So gehören eine mit allen üblichen Geräten ausgestattete Küche inklusive Küchenblock und Doppel-Edelstahlspüle genauso zur Inneneinrichtung wie ein Badezimmer mit Massagedusche und Glasabtrennung, ein großer Waschtisch mit Haushaltsarmatur und ein Porzellan-WC. Wer schnell an den Füßen friert muss sich keine Sorgen machen, im „Performance“ ist auch eine Fußbodenheizung verbaut. Bei der Gestaltung des Interieurs kommen hochwertige Materialien zum Einsatz. Für den Möbelbau wird siebenfach hochglanzlackiertes Kirschholz verwendet, die Intarsienarbeiten sind aus Ahorn. Das Armaturenbrett ist mit hochwertigem Royal-Leder bezogen. Bei Sessel und großer Sitzlandschaft kommen Ablagen aus Corian zum Einsatz. Auch in Sachen Technik steht der „Performance“ einem festen Wohnsitz in nichts nach. So ist nicht nur ein 40 Zoll Samsung Full-HD Fernseher im Wohnraum-Sideboard und ein 36 Zoll Full-HD Fernseher im Schlafraum eingelassen, ein Bose-Soundsystem sorgt für eine angemessene Beschallung. Eine Rückfahrkamera mit Doppelkamerasystem, Ultraschall-Rückfahranlage sowie ein Navigationssystem mit LKW-Navi runden die elektronische Ausstattung ab.

Porsche 911 oder Ferrari dürfen ebenfalls mitfahren

Der von Haus aus mit 30 Quadratmetern großzügig geschnittene Innenraum lässt sich durch den automatische ausfahrbaren Wall-out auf 35 Quadratmeter erhöhen. Was den Volkner „Performance“ jedoch wirklich zu einem der außergewöhnlichsten Wohnmobile der Welt machen dürfte, ist seine integrierte Mittelgarage. Hier lässt sich zwischen den beiden Achsen bequem ein Auto für den Ausflug vor Ort parken. Konzipiert wurde die Garage so, dass Fahrzeuge wie beispielsweise eine Porsche 911, ein Audi R8, aber auch ein Maserati oder Ferrari während der Urlaubszeit nicht ihr Dasein in der heimischen Garage fristen müssen, sondern auch am Urlaubsziel einsatzbereit sind.

Reisen bei Wind und Wetter

Durch das Fahrzeuginterne Energiekonzept kann mit dem, in den USA zum besten Wohnmobil der Welt gekürten, Volkner „Performance“ das ganze Jahr hindurch autark gereist werden. Dieses Konzept setzt sich aus 1.700 Ah Spezialbatterien, 1,5 kW Solar mit eigenem Solarregler und einem 4 kW Fischer Panda Dieselgenerator zusammen. Verknüpft wird es mit dem hauseigenen Brain-Pilot-System. In diesem Modul laufen alle, das Wohnmobil betreffenden Informationen zusammen. Das gesamte Fahrzeug wird von dieser zentralen Einheit aus gesteuert und überwacht. So wird das Volkner Mobil zu einem intelligenten Reisemobil. Der Brain-Pilot steuert nicht nur selbständig die diversen Energieoptionen, sondern kümmert sich auch um die Heizsysteme. Während ein Dieselgenerator als Hauptquelle der Heizung dient, werden Gas, Strom und Motorwärme als Basis für wohlige Raumtemperaturen genutzt. Jeder Raum lässt sich dabei eigenständig heizen oder kühlen.

Wer Lust auf einen Urlaub im Volkner Performance bekommen hat, kann diesen für einen Grundpreis von 940.000 Euro erwerben. Das hier gezeigte Fahrzeug hat einen Preis von 1,5 Millionen Euro.