[nobelio-gallery]

Der Jeep Grand Cherokee SRT Limited Edition im Bright White Lack wurde erstmals auf dem Pariser Automobilsalon 2012 vorgestellt. Angetrieben wird er von einem 6,4 Liter großen V8 Motor. Seine 468 PS und ein bärenstarkes Drehmoment von 624 Newtonmetern lassen sich durch das Fünfstufen-Automatik-Getriebe regulieren. Damit sprintet unser Luxus-SUV bereits in fünf Sekunden auf 100 km/h. Bei 257 km/h endet der Vorwärtsdrang des Super-Jeeps. Sollte je eine Gefahrensituation drohen, greift die Brembo-Bremsanlage ins Geschehen ein. Mit nur 35 Metern Bremsweg gelangt man so von 100 km/h zum Stillstand.

Unverwechselbarer Look

Dem ohnehin schon sehr markanten SRT-Design wurden in der Limited Edition schwarze Styling-Merkmale hinzugefügt, so ist der Kühlergrill in Gloss Black gehalten, das Jeep-Logo ist schwarz und als Bereifung dienen gigantische 20 Zöller in Black Vapor Chrome. Das Paket gibt dem Jeep Grand Cherokee SRT Limited Edition eine noch aggressivere Optik.

Jeep Selec-Track System

Der Fahrer hat die Wahl zwischen 5 unterschiedlichen Dynamik-Modi, die die Fahrdynamik des Grand Cherokee SRT automatisch auf die Fahrweise des Fahrers und die Fahrbedingungen anpassen. So stehen neben der Auto-Funktion noch die Modi Sport, Tow, Track und Snow zur Verfügung. Während der Modus Sport für maximalen Fahrspass auf der Straße sorgt, garantiert Tow maximale Fahrstabilität im Anhängerbetrieb. Man könnte also seine eigene Yacht zum nächsten Hafen fahren – rein theoretisch. Snow steht für maximale Sicherheit bei Schnee und Eis.

Luxuriöse Serienausstattung

Liebhaber hochwertiger SUVs kommen beim Jeep Grand Cherokee SRT Limited Edition voll auf ihre Kosten. Vom Glas-Schiebedach über das Infotainment und Navigationssystem sowie ein Beschallungssystem von Harman Kardon das gleich 19 Lautsprecher und einen Subwoofer beinhaltet – alles nur vom Feinsten. Kollisionswarnung, Totwinkelwarner und die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage gehören ebenfalls zum Serienumfang.

Sportliches Interieur

Gelenkt wird der  Jeep Grand Cherokee SRT Limited Edition  mittels heizbarem Leder-Lenkrad mit Schalt-Paddeln. Belüftete Nappaleder-Sportsitze mit aktiven Kopfstützen unterstreichen die Sportlichkeit des Modells. Das Armaturenbrett und die Türverkleidungen verfügen über Einlagen in echter Karbonfaser. Die hellen Rennsport-Pedalen lassen keine Fragen übrig – hier handelt es sich zweifelsfrei um einen sehr sportlichen Vertreter der  gehobenen SUV-Klasse.

Der Jeep Grand Cherokee SRT Limited Edition ist seit Oktober 2012 ab 75.000 Euro erhältlich.