In Schwarz durch die Welt

Monochrome ist in! Auf den Laufstegen dieser Welt dominiert der Look, ob bei Yohji Yamamoto oder Rick Owens.
Doch keine Sorge – das hier ist kein Fashion-Artikel. Vielmehr geht es um den universellen Appeal der zeitlosesten und elegantesten aller Farben: Schwarz. Schwarz als Farbe, oder als Fehlen jeglicher Farbe wie manche gerne argumentieren, ist kein neuer Trend, aber einer der niemals von diesem Planeten verschwinden wird. Insofern wäre es verwegen zu sagen, dass Porsche nun einem Hype folgt mit dem neuen Cayman Black Edition.
Tatsächlich ist es das genaue Gegenteil: Der Cayman Black Edition ist die Fortführung einer Tradition. In kaum einer anderen Farbe erscheint ein Porsche mit seiner Souveränität, seinem zeitlosen eleganten Auftreten so natürlich und intuitiv wie in schwarz. Trotzdem ist die Black Edition nicht nur schwarz lackiert, das Interieur ist auch mit schwarzem Teilleder ausgekleidet und vor allem ist sie komplett mit dem Luxus ausgestattet, den ihr Erscheinungsbild suggeriert. Serienmäßig beinhalten die Black Edition-Modelle das Porsche Communication Management mit Navigationsmodul, Regensensor, automatisch abblendenden Spiegeln, Tempostat, Sport-Design-Lenkrad und Parkassistent vorne und hinten. Für den Antrieb des Mittelmotor-Coupés sorgt ein 2,7-Liter-Boxermotor mit 275 PS. Die 20 Zoll Carrera Classic-Räder, die Bi-Xenon-Scheinwerfer und optional die Seitenscheibenleisten aus Aluminium garantieren zuletzt, dass das Auto auch wirklich alle Blicke auf sich zieht. Für ein angenehmes Fahrerlebnis sorgen Zweizonen-Klimaanlage und Sitzheizung, die Unterhaltungsfunktion wird von dem Audio-System mit dem hochwertigen Sound Package Plus übernommen.