[nobelio-gallery]

Der 911 GT3 in fünfter Generation  ist eine vollständige Neuentwicklung und übernimmt die Pole Position unter den Porsche Seriensportwagen mit Saugmotor. Dank neuem Fahrwerk, Karosserie, Boxertriebwerk und Getriebe erhält der Porsche 911 GT3 nochmals einen deutlichen Performance-Schub.

Porsche 911 GT3 – unter 7:30 Minuten auf der Nordschleife

Der neue Porsche 911 GT3  dominiert die Rundenzeiten mit einem 3,8 Liter Boxermotor, der 350 kW / 475 PS bei 8.250 U/min leistet. Das Leistungsgewicht liegt bei 3 kg/PS. Von 0 auf 100 km/h vergehen nur 3,5 Sekunden, die 200 km/h Marke fällt in unter 12 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 315 km/h. Das Porsche Doppelkupplungsgetriebe PDK und der traktionsstarke Hinterradantrieb tun ihr übriges. Zahlreiche Modifikationen wie Titanpleuel und geschmiedete Kolben waren die Voraussetzung für den Hochdrehzahlmotor, der bis zu 9.000 U/min erreicht. Die neue Hinterachslenkung sorgt für mehr Präzision und Querdynamik, abhängig von der Geschwindigkeit lenkt sie gegen- oder gleichsinnig zu den Vorderrrädern ein. Der große feststehende Heckflügel, ist nicht nur eindeutiges Erkennungsmerkmal, sondern hat entscheidenden Anteil an der Aerodynamik.

Der neue Porsche 911 GT3 ist ab August 2013 für 137.303 Euro erhältlich.

Der neue Porsche 911 GT3 im Video