[nobelio-gallery]

Der Luxus-SUV EXP 9 F wurde unter anderem den Gästen des Concours d’Elegance in Pebble Beach vorgestellt. Bentleys Ambitionen den schnellsten und luxuriösesten SUV der Welt zu bauen stecken noch im Konzeptstadium, die Serienreife ist aber wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Markanter Allrad-SUV für Menschen mit hohem Anspruch 

Neben dem Mulsanne und den Continental-Modellen GT, GTC und Flying Spur spielt Bentley nun mit dem Gedanken auch das SUV-Segment um ein Luxusfahrzeug zu bereichern. Dem EXP 9 F sieht man sofort an aus welchem Hause er stammt. Viele Details der klassischen Bentley Modelle wie der imposante Kühlergrill und die Rundscheinwerfer wurden übernommen. 23 Zoll Felgen und charakteristische Linien zeichnen ein muskulös wirkendes, imposantes Fahrzeug, dass gleichzeitig den unverwechselbaren, für Bentley typischen Ausdruck von Eleganz und Leistung ausstrahlt.

Britischer Luxus – Handarbeit, Holz und Leder

Während sich das Äußere ausdrucksstark und praxisorientiert präsentiert, verbindet das Interieur erlesene Handwerkskunst mit modernster Technologie. Weiches Leder, Fußmatten aus Seide, edles Holz, polierte Metalle und Analoge Instrumentanzeigen treffen auf TFT-Monitore und High-End Sound.

Überragende Leistungskraft

Das Konzeptfahrzeug wurde mit dem Bentley-6,0-Liter-W12-Twinturbomotor mit 8-Gang-Getriebe präsentiert. Aber noch steht nicht final fest, welche Motorisierung der EXP 9 F in der Serienversion haben wird. Bentley stellt jedoch klar, dass man dem markentypischen Anspruch auf jeden Fall gerecht werden wird. An Pferdestärken wird es dem Luxus-SUV auf keinen Fall mangeln.

Mit dem Luxus -SUV zielt Bentley wohl hauptsächlich auf Superreiche aus dem nahen Osten, China und Russland. Aber so mancher Bentley-SUV wird sich sicher auch seinen Weg durch den deutschen Straßenverkehr bahnen.  Ob Sanddüne, unbefestigte Straße oder deutsche Autobahn, der Luxus SUV macht definitiv überall eine gute Figur.