[nobelio-gallery]

Exklusive  Carbon-Edition von Vanquish

Freunde des britischen Edel-Autobauers Aston Martin können sich beim diesjährigen Pariser Autosalon (04. Oktober bis 19. Oktober 2014) auf etwas ganz besonderes freuen. Die Engländer werden ihren Vanquish im neuen Kleid als spezielle Carbon-Edition präsentieren. Und das gleich doppelt! Die neue Variante des noblen Sportwagens wird als „Carbon Black“ oder „Carbon White“ erhältlich sein.

007-Dienstwagen in neuem Kleid

„Carbon-Edition“ – der Name ist Programm. Wohin man auch blickt, fast überall wenden die Designer aus Gaydon den für die Luftfahrt entwickelten Werkstoff an. Frontspoiler, Außenspiegelkappen, Kotflügel, die Seitenschweller und rund um die Auspuffrohre. Alles in edlem schwarz gehalten. Oder eben weiß. Wer beinahe unerkannt durch die tiefe, schwarze Nacht gleiten möchte, bestellt sich seinen Vanquish in edlem Schwarz. Augeliefert wird serienmäßig mit schwarzen Fensterzierleisten und schwarzen Schweinwerferblenden. Letztere sehen nicht nur elegant aus, sondern sorgen auch für den nötigen bösen Blick der wunderbar zur subtilen Schönheit dieses Sportwagens passt. Auch die markanten Zehn-Speichen-Leichtmetallfelgen in Gloss-Black-Lackierung ergänzen das düster-edle Design perfekt. Wer den Drang verspürt, etwas Farbe in die Karosserie bringen zu wollen, der entscheidet sich für rote, graue oder gelbe Bremssattel. Aber was könnte zu diesem Auto besser passen als es ganz in schwarz bzw. weiß zu halten?

Die Eleganz der Außenhaut spiegelt sich auch im Interieur wider. Auch hier haben die Designer von der Insel alles mit äußerster Sorgfalt bedacht und nur die hochwertigsten Materialien verwendet. Selbstredend ist alles in schönem, edlen schwarz gehalten. Auch im Innenraum kommt die Carbon-Edition voll zur Geltung. Die Mittelkonsole mit ihren schwarzen Drehknöpfen besteht aus schönem Carbon mit Fischgrätmuster. Sowohl Sitze als auch die Türverkleidungen sind mit gestepptem Leder überzogen und sorgen für eine luxuriöse Atmosphäre. Wer doch etwas Farbe ins Wageninnere bringen möchte, bestellt sich die Carbon-Edition mit eingefärbten Nähten. Hier kann zwischen rot, gelb, silber und grau gewählt werden. Für Freunde des guten Klangs beim Autofahren hat Aston Martin nicht nur ein Bang & Olufsen Audiosystem eingebaut, sondern auch die Lautsprechergitter schwarz eloxiert.

Nicht nur optisch ein absolutes Highlight

Unter der Haube befindet sich die neueste Version des Aston Martin 6,0-Liter-V12-Motors, dem kraftvollsten Motor, den Aston Martin jemals gebaut hat. Das neue Acht-Gang-Automatikgetriebe Touchtronic III ist noch leichter und schneller als seine Vorgänger. Es führt zu einer noch schnelleren und präziseren Schaltung. Ausgestattet mit 576 PS benötigt die Carbon-Edition des Vanquish nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Bei 323 km/h ist Schluss.

Erhältlich wir die Vanquish Carbon-Edition als Coupé oder in der Cabrio-Variante Volante sein. Wie hoch Stückzahl und Preis des edlen Sportwagens sein werden ist bisher noch nicht bekannt.