Alessandra Ambrosio – das brasilianische Topmodel mit den Traummaßen

Alessandra Corine Maria Ambrósio ist am 11.April 1981 in Erechim, Rio Grande do Sul geboren, ihr Vater ist italienischer Herkunft, ihre Mutter hat polnisch-brasilianische Wurzeln. Das brasilianische Model mit den Traummaßen von 86-61-86 bei einer Größe von 1,76 m und 54 kg gehört zusammen mit Miranda Kerr, Candice Swanepoel und Karlie Kloss zu den Engeln von Victoria’s Secret. Sie ist ein vielgebuchtes Kampagnengesicht und Covermodel, kollaborierte mit Elle, der Kosmetikmarke Revlon, der US-amerikanischen Automarke Hummer und war 2003 im Pirelli-Kalender abgelichtet. Bereits im Alter von 12 Jahren begann Ambrosio zu modeln, jetzt gehört sie zu den bestbezahltesten Models weltweit und lief für Designer wie Christian Lacroix, Dior, Prada, Ralph Lauren, Chanel und Giorgio Armani. Sie unterstützt tatkräftig die National Multiple Sclerosis Society, lebt mit ihrem Lebensgefährten Jamie Mazur zusammen in New York und hat mit ihm eine Tochter und einen Sohn.