Tagsüber ein Blickfang, abends ein Highlight!

So gelingt ganz einfach ein cooler Look: Nehmt einfach ein stylisches Jeanskleid mit oder ohne Ärmel, wie das von Topshop, darunter ein Rollkragenpulli, trendige Stiefel und mit einer Wollstrumpfhose gemixt, so warm und bequem startet ihr in die kalte Jahreszeit. Eine blickdichte Strickstrumpfhose ist der ideale Begleiter, wie die von Falke, die besticht nämlich durch eine ideale Garnkombination – innen weiche Baumwolle und außen wärmende Merinowolle. Mit einer glitzerden Lurexstrumpfhose und lässigen Chelseaboots von Darling Harbour transportiert ihr spielend etwas von Gestern ins Heute: Doch nicht nur am Abend funktioniert das Jeanskleid, auch tagsüber ist es ein echter Blickfang, da kommen Accessoires in der angesagten Farbe Cognac oder Bordeaux ins Spiel und im Mix mit einer mega-hippen Fransentasche beispielsweise von Rebecca Minkoff und Wildlederstiefeletten habt ihr im Handumdrehen perfekte Stilsicherheit bewiesen. Vintage-inspirierte Jeanskleider,
offen oder geknöpft als Mantelkleid getragen, fühlen sich jetzt angenehmer und komfortabler an, eben wie man es von einem modernen Jeansmodell erwartet – dieser Look funktioniert immer! Die Nobelio Redaktion meint: Berühmte Modehäuser wie Marc by Marc Jacobs, Victoria Beckham Denim oder Esprit und Jeans-Labels wie Diesel, Levi`s oder Pepe Jeans bieten euch trendige Designs in allen Variationen und unser Nobelio Onlineshop erweist sich erneut als euer zuverlässiger Guide zu eurem Lieblings Jeanskleid.