Selena Gomez – jung, schön und erfolgreich

Selena Maria Gomez hat mit ihren 23 Jahren schon so einiges erreicht und neben ihrer Musik hat sie schon in zahlreichen Filmen und Fernsehsendungen mitgespielt. Sie wurde am 22.Juli 1992 in Grand Prairie in Texas geboren. Ihre Karriere begann im Jahr 2002 mit einer Rolle in der Fernsehserie „Barney und seine Freunde“. Der große Durchbruch gelang ihr aber erst später mit der Disney-Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“, in der sie die Rolle der Alex Russo spielte. Daraufhin folgten schließlich kleinere Gastrollen in „Hannah Montana“ und „Sunny Munroe“. Ihre Musikkarriere begann Gomez im Jahr 2008, mit dem Unterzeichnen eines Plattenvertrags, bis heute hat sie drei Studioalben veröffentlicht, die in mehreren Ländern mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurden. Zudem trug sie als Sängerin den Soundtrack zu verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen bei, darunter „Tinker Bell“ und „Shake it up -Tanzen ist Alles“. 2012 kam Getaway, der erste richtige Action-Film für Selena – in einem Interview sagte die Schauspielerin, dass sie anfangs Angst hatte, die Szenen zu drehen. 2009 wurde Gomez zur jüngsten UNICEF-Botschafterin ernannt und war mit Nick Jonas, Justin Bieber und DJ Zedd liiert.