Rebecca Mir – erfolgreich, hübsch und stilvoll

Rebecca-Zarah Mir erblickte am 23.Dezember 1991 in Aachen als Tochter eines afghanischen Einwanderers und einer Deutschen das Licht der Welt. Rebecca ist Model und Moderatorin und zählt zu den GNTM-Kandidatinnen, die es tatsächlich geschafft haben, nach der Show voll ins Business einzusteigen. Sie moderiert 2012 die Klatschsendung „Taff“, für ProSieben berichtete sie live von der Oscarverleihung in Los Angeles – am 20. November desselben Jahres gab sie ihr Schauspieldebüt in der Fernsehserie „In aller Freunschaft“, in der sie die Medizinstudentin Anna Fischer darstellt, auch an Modeljobs mangelt es nicht. Seit 2011 ist Rebecca Botschafterin für den Jugendintegrationswettbewerb „Alle Kids sind VIPs“ der Bertelsmann-Stiftung. Drei Mal soll Massimo ihr einen Heiratsantrag gemacht haben, nur einer davon war allerdings richtig ernsthaft und privat – der am Strand im Thailand-Urlaub im Frühjahr 2014. Am 27. Juni 2015 heiratete Rebecca ihren Tänzer Massimo Sinató aus Sizilien.