[nobelio-gallery]

Saint Laurent, Christian Dior, Chanel, Oscar-De-La-Renta, Valentino oder Versace, die Designer-Namen verraten dass auch dieses Jahr die Stars bei Ihrer Kleiderwahl auf dem roten Teppich lieber auf Nummer sicher gingen. Bekanntlich kann das richtige oder falsche Outfit für mehr Gesprächsstoff sorgen als ein gewonnener Oscar.

Saint Laurent – Kleider machen Leute

2013 erhielt Anne Hathaway ihren ersten Oscar als beste Nebendarstellerin in „Les Misérables“. Zuvor war sie unter anderem schon mit dem Golden Globe 2013 ausgezeichnet worden. Das “Victoria’s Secret“-Model Miranda Kerr zeigte sich mit ihrem Ehemann Orlando Bloom, der sich für einen edlen Smoking von Saint Laurent entschieden hatte. Die beiden turtelten und ließen scheinbar nicht voneinander! Benjamin Millepied, der Choreograph von „Black Swan“, erschien mit Natalie Portman an seiner Seite, mit der er sich übrigens frisch verlobt hat. Sowohl Anne Hathaway als auch Orlando Bloom und Benjamin Millepied vertrauten auf dem roten Teppich und der Vanity Fair Oscar Party im Hotel „Sunset Tower“ in Los Angeles, der Luxus-Mode aus dem Hause Saint Laurent.

Mehr dazu in unserer Bildergalerie.