Fein dosiert bereichert dieses exotische Detail jeden Look!

Folgen wir dem Ruf der Wildnis – modischen Interpretationen des Schlangenleders von namhaften und internationalen Designern, wie Burberry, Vivienne Westwood, Tory Burch, Michael Kors, Ghibli, Pollini, Guiseppe Zanotti oder Dolce & Gabbana und zwar direkt von den Laufstegen internationaler Modewochen! Dieses anmutige, sich lautlos durch den Dschungel bewegende Reptil mit seiner unverkennbaren natürlichen Musterung präsentiert sich auf Kleidung, Schuhen, Taschen, Accessoires und Schmuck, verleiht allen Modebegeisterten Spannung, einen Touch Verwegenheit und eine Prise reizender Verführung. Python und Co. verewigt im Glam-Rock-Style von Yves Saint Laurent, in der exotisch anmutenden Lingerie Kollektion von Stella Mc Cartney, oder die unverwechselbare elegante Noblesse von Gucci und Roberto Cavalli, alle Python-Teile begleiten uns, weniger durch den exotischen Urwald, als vielmehr durch den gefährlichen Großstadt-Dschungel. Teile aus echtem Schlangenleder gefertigt wie eine Clutch von diana germany, dem natürlich ein Cites-Dokument nach dem Washingtoner-Artenschutzabkommen beiliegt, welches dokumentiert, dass die verwendeten Leder aus Farmen und nicht von frei lebenden Tieren stammen, wie auch täuschend echte Prints wie die auf einer Hose mit Swarovski Kristallen von Bogner zeigen, jedes Outfit wird mit Python, fein dosiert vorausgesetzt, bereichert. Unsere Redaktion meint: Schlange verschönert von jeher Stiefel, aufregende Sandaletten, Pumps, Gürtel Taschen und Accessoires und sind in vielen, neu interpretierten Styles auch in peppigen Farben in unserem Nobelio Onlineshop zu finden. Reinklicken, sich inspirieren lassen und schnell bestellen, denn in wenigen Wochen ist Weihnachten!