Blake Lively – „All American Girl“

Blake Lively wurde am 25. August 1987 in Tarzana, Los Angeles geboren, als Tochter des Schauspielerpaares Elaine und Ernie Lively.
So ist es kein Wunder, dass die Amerikanerin schon ziemlich früh in der Filmbranche Fuß fasste. Mit bereits 11 Jahren hatte sie in „Sandman“ ihre erste Rolle. Wirklich berühmt wurde sie durch die US-amerikanische Filmkomödie „Eine für 4“ aus dem Jahr 2005, wo sie eine der vier Hauptrollen besetzte. Der Verkörperung der Serena van der Woodsen in der Serie „Gossip Girl“ verdankt sie mehrere Teen Choice Awards, die sie von 2007 bis zum Ende der Serie 2012 spielte. Ihre unbekümmerte Natürlichkeit verschaffte Blake auch Modeljobs – 2011 war sie das Gesicht der Mademoiselle-Handtaschenlinie von Chanel, für die Designer Karl Lagerfeld sie fotografierte. im Herbst 2013 wurde Lively zur neuen Markenbotschafterin für L’Oréal gekürt Liiert war Blake Lively von 2007 bis 2010 mit dem Gossip-Girl-Darsteller Penn Badgley. Nach einer kurzen Beziehung mit Leonardo DiCaprio, ist sie seit September 2012 mit dem Schauspieler Ryan Reynolds verheiratet, mit dem sie in der Nähe von New York City lebt.