[nobelio-gallery]

Königliches Schlosshotel im Herzen Österreichs

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit wiederholen sich die Sissi-Filme. Jedes Jahr um die Weihnachtszeit geraten tausende Frauen ins Schwärmen. Viele von ihnen träumen davon, sich nur einmal wie die schöne Kaiserin zu fühlen. Wer jetzt denkt, dieser Traum sei nicht zu erfüllen, der liegt falsch! Nobelio.de zeigt euch, wie ihr euch einmal als Kaiserin fühlen könnt!

Schloss Fuschl – Schönheit im Salzkammergut

In nur 20 Minuten Entfernung von der Mozartstadt Salzburg gelegen, befindet sich mitten im Salzkammergut, auf einer Halbinsel am Fuschlsee gelegen, das Fünf-Sterne-Hotel Schloss Fuschl Resort & SPA. Erbaut wurde das Schloss im 15. Jahrhundert. Anfänglich diente es Fürsterzbischof Sigmund I. Von Gleink-Volkensdorf als privater Jagdsitz. 1955 diente Schloss Fuschl als Kulisse für die Sissi-Trilogie mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm in den Hauptrollen. Nachdem das Hotel zwischen den Jahren 2004 und 2006 aufwendig renoviert wurde, erstrahlt es heute in alter Pracht. Die Gäste des Schlosses finden sich in einem Wechselspiel zwischen Tradition und Moderne wieder. Die landwirtschaftlich geprägte Architektur des Salzkammerguts harmoniert wunderbar mit den Elementen eines modernen Resorts.

Residieren wie die Kaiserin

Insgesamt bietet das Schloss Fuschl Resort & Spa in Salzburg 110 Zimmer, wovon 65 Deluxe und Grand Deluxe Zimmer sind. Diese sind zwischenn 23 und 38 Quadratmeter groß und werden von hellen, warmen Farben dominiert. Beide Zimmerkategorien verfügen über Balkon oder Terrasse und bieten einen herrlichen Blick über die schön gestaltete Parklandschaft oder den glasklaren Fuschlsee.
Wer es exklusiver mag, der mietet sich in einer der Junior Suiten ein. In den 43 bis 49 Quadratmeter großen Suiten stellt sich bei getrennten Schlaf- und Wohnbereichen sofort ein erhabenes Lebensgefühl ein. Dafür sorgen auch die edlen Badezimmer, welche aus hochwertigem Marmor gefertigt sind.
Neben der „kleinen Präsidentensuite“ (Franz-Josef Suite, 150 qm) und der „großen Präsidentensuite“ (Mozart Suite, 210 qm) bietet das Fünf-Sterne-Haus mit sieben Turmsuiten etwas ganz besonderes für seine Gäste. Genau sie sind es, die Schloss Fuschl zu einem wahren Märchenhotel machen. Die Bewohner dieser, im historischen Schlossturm angesiedelten Suiten (35 bis 48 Quadratmeter), begeben sich auf eine Zeitreise durch die verschiedenen europäischen Stilepochen. In jeder Suite finden sich antike Möbelstücke der jeweiligen Zeit. Historische Stuckelemente komplettieren die Turmsuiten. Schmuckstück des Schlossturms ist die liebevoll restaurierte „Sissi-Suite“, welche 1955 als Kulisse für die gleichnamigen Filme diente. In der großzügig geschnittenen 70 Quadratmeter großen Suite können die Gäste sich auf Romy Schneiders Spuren begeben.
Wer es rustikaler mag, mietet sich ein Landhauszimmer im Jägerhaus, welches gegenüber des Schlossturms liegt. Diese sind im typischen Stil des Salzkammerguts eingerichtet.
Absolute Ruhe und Erholung findet man in einem der sechs, abgeschieden gelegenen „Seehäusl“. Die bis zu 125 Quadratmeter großen Häuschen verfügen neben einem separatem Schlafbereich, einem Essbereich mit kleiner Kaffeeküche über einen offenen Kamin, eine eigene Sauna und eine private Sonnenterrasse. Hier lässt sich bei einem Glas Wein der romantische Sonnenuntergang über dem Fuschlsee betrachten und die Alltagssorgen vergessen.

Kulinarik – Freuden für die Sinne

Auch in Sachen Kulinark schafft es das Schloss Fuschl Resort & Spa Salzburg seine Gäste zu verzaubern. Auf der legendären Seeterrasse lädt Küchenchef Johannes Fuchs zu regionalen und saisonalen Gerichten mit internationalem Einfluss auf allerhöchstem Niveau ein. Die schlosseigene Fischerei sorgt für fangfrischen Fisch, der Weinkeller kann mit einer umfassenden Auswahl österreichischer Spitzenweine dienen.
In der mit ausgewählten Kunstwerken alter Meister ausgestatteten Schlossbar lässt sich tagsüber bei einer Melange oder einem Verlängerten die weltweit beliebte Kaffeehauskultur erleben. Abends genießt man vor dem Kamin erlesene Tropfen aus dem Weinkeller.
Großer Beliebtheit erfreut sich auch die Zigarren-Lounge. Bei einer Auswahl exklusiver österreichischer Obstbrände lässt es sich hervorragend eine edle Zigarre genießen.

Entspannen in der Wohlfühloase

Sowohl Hotelgästen, als auch auswärtigen Besuchern, bietet das Schlosshotel mit seinem 1.100 Quadratmeter großen Spa- und Wellnessbereich ein Refugium, in dem sich wunderbar entspannen lässt. Beim Schwimmen im großen Pool oder beim Entspannten in der Außensauna, dem Whirlpool oder dem Dampfbad findet der Körper zu neuer Kraft. Auch aus dem Spa-Bereich können die Besucher den Blick über den wundervollen Fuschlsee genießen.

Also liebe Männer, wenn das kein perfektes Weihnachtsgeschenk ist? Wer seiner Liebsten jetzt eine Nacht im Sissi-Schloss Fuschl Resort & Spa Salzburg schenken möchte, kann sich hier informieren