[nobelio-gallery]

Frankfurts grüner Charme

Unser Verlangen: Lebenslust, Verliebtheit, Aufbruch, Neuanfang und gute Laune.

Die Rede ist natürlich vom Frühling.

Unser Alltag: Vernunft, Gewohntes, sitzend, stoisch konzentriert.

Die Rede ist natürlich von der Arbeit!

Ihnen gefallen die ersten paar Zeilen besser? Dann lassen sie die Arbeit Arbeit sein und geben Sie sich ihren Frühlingsgefühlen hin. Nur für ein paar Tage – die reichen, um die positive Unruhe auszuleben, die der Frühling stiftet – und ganz nebenbei auch, die heimischen oder naheliegenden Gefilde zu erkunden.

Radisson Blu – Immer die perfekte Lage und Wohlfühlatmosphäre on Top!

Egal ob Sie frische Ostseebrise in Rostock schnuppern, dem gediegenen Charme von Salzburg erliegen oder Ihre Frühlingsgefühle in Paris ausleben wollen. Wichtig für ein paar beflügelnde und entspannte Tage sind in erster Linie zwei Dinge: Eine günstige Lage, gerade bei Städtetrips. Sie wollen ihre Freizeit ja nicht im Transit verbringen. Und eine hochwertige Ausstattung, wie Sie sie in den Radisson Blu Hotels vorfinden. Denn wie man sich bettet, so liegt man. Und für die notwendige Erholung nach einem Drittel des Arbeitsjahres haben sie es sich verdient, richtig zu liegen.

Kultur, Kunst, Cafés, Gourmet-Restaurants und Kneipen mit Kultstatus soweit das Auge reicht!

Bleibt noch das genaue Reiseziel. Sie wollen sich vom Frühlingsflair packen lassen, wissen aber noch nicht, wohin? Lassen Sie es sich doch zum Start der warmen Monate zum Beispiel in Frankfurt mal so richtig gutgehen. Die Mainstadt kennen viele nur als Finanzzentrum, dabei kann sie doch noch so viel mehr.

Sie mögen Kunst? Frankfurt glänzt mit vielen interessanten Museen. Der Städel beherbergt etwa eine der schönsten Kunstsammlungen Europas. Sie wollen Kultur? Besuchen Sie die Alte Oper, oder wandeln Sie im Goethehaus auf den Pfaden des berühmtesten deutschen Dichters. Sie lieben kultige Kneipen und gemütliche Cafés? Zwischen Fressgass und Alter Oper finden Sie Kleinode für jeden Geschmack. Im Frühling geben die Alleen der Metropole eine grüne Note und ganz neuen Charme. Außerhalb strahlen die Weinberge an Rhein und Main eine unvergleichliche Ruhe aus und laden zum Spazieren und Wandern ein. Den Blick auf die Traubenpracht können sie natürlich auch ganz bequem bei einer Bootstour genießen.

Entspannen und Verwöhnen lassen

Egal, was sie tagsüber unternehmen: Nach einem Tag auf den Beinen gibt es nichts Besseres als einen Besuch im erstklassigen Spa „Heaven“ des Radisson Blu Hotels Frankfurt. Vom Innenpool aus können Sie dank gutem Blick durch die einzigartige, runde Fensterfront sehen, wie die Farben der Stadt erstrahlen; und abends das Lichterspiel der wohl beeindruckendsten Skyline Deutschlands bewundern. Auch in Ihrem elegant eingerichteten Hotelzimmer müssen sie von diesem Luxusblick nicht losreißen – Panoramaaussicht gibt es, vom Standardzimmer bis zur Präsidentensuite, in allen 428 Zimmern.