[nobelio-gallery]

140 Jahre Piaget

Vier Dinge haben die Schweizer auf der ganzen Welt bekannt gemacht. Ihr Bankengeheimnis, Schokolade, Käse und natürlich ihre Uhren. Regelmäßig informieren wir Euch über die neuesten Kniffe und Entwicklungen der bekannten Schweizer Uhrenmanufakturen. Eine von ihnen ist der im Jahr 1874 gegründete Hersteller Piaget. Die in La Cote-aus-Fées beheimateten Uhrmacher haben in den letzten Jahrzehnten vor allem durch ihre Rekorde in Sachen Miniaturisierung auf sich aufmerksam gemacht. Mit der Altiplano 38mm 900 P stellen sie zum 140. Firmenjubiläum die dünnste mechanische Armbanduhr aller Zeiten vor.

Altiplano 38mm 900P – die flachste Uhr der Welt

Während andere namhafte Hersteller auf immer größere Gehäuse setzen, macht Piaget das genaue Gegenteil. Der Geschichte der Manufaktur entsprechend wurde versucht das weltweit flachste Gehäuse herzustellen und es wurde geschafft. Über drei Jahren haben die Uhrmacher und Designer geplant und durch einen technischen Kniff ihr Ziel erreicht. Bei der Altiplano 38mm 900P werden Zifferblatt und Kaliber nicht mehr getrennt, sie werden vereint. Der Gehäuseboden dient dabei als Grundplatine. Das stylisch designte Zifferblatt findet am linken oberen Rand des Gehäuses seinen Platz. Der Platz rundherum wird für das hauseigene Handaufzugskaliber 900 P genutzt. Zifferblatt und alle weiteren Komponenten liegen also auf einer Höhe, jeder Millimeter wurde sorgsam eingespart. Die eindrucksvolle Skelettierung ist optisch sehr ansprechend und gibt ihrem Träger ein Blick auf fast alle der 145 von Hand verzierten Einzelteile. Trotz ihrer flachen Struktur bietet die Altiplano 38mm 900P von Piaget eine Gangreserve von bis zu 48 Stunden.

Das Gehäuse mit einem Durchmesser von 38 Millimetern kann in Edelstal, Weiß- oder Roségold gewählt werden. Obwohl man bei dieser Uhr auf den Gedanken kommt es könnte sich um eine Konzeptuhr handeln wird dieses Meisterwerk der Uhrmacherei in Serie gehen und für einen Startpreis von etwa 24.200 Euro zu kaufen sein.

Übrigens: Wer noch einen Vergleichswert benötigen sollte, der legt sich einfach ein Zwei-Euro-Stück auf sein Handgelenk. Denn beinahe so flach ist das neue Stück aus dem Hause Piaget!