[nobelio-gallery]

Mit der Pontos S Extreme erweitert Maurice Lacroix die Pontos Kollektion, die Schweizer Uhrentradition und technische Höchstleistung mit modernem Design kombiniert.

Maskuliner Luxuschronograph

Die Maurice Lacroix Pontos S Extreme ist unverkennbar eine sportlich-markante und dennoch elegante Uhr. Entworfen wurde sie von Henrik Fisker, der als Designer bereits legendäre Modelle von BMW und Aston Martin entworfen hat.Die Mechanik der Pontos S Extreme greift zum Messen verstreichender Zeitintervalle auf die Krone zurück. Der mit dem Chronographendrücker gekoppelte Mechanismus aktiviert die drehbare Lünette, die im Inneren des Gehäuses liegt. Die drei Zähler sind perfekt ablesbar, das Zifferblatt ist schwarz und sandgestrahlt. Es ist mit einer drehbaren Lünette ausgestattet, die mit Leuchtfarbe beschichtet ist. Ein Nato-Armband rundet den Auftritt dieses Chronographen ab.

Exklusiver Werkstoff – Powerlite

Das Gehäuse der Pontos S Extreme – Lünette und Gehäusemittelteil – ist aus einer speziellen Legierung gefertigt, die aus den fünf Elementen Aluminium, Magnesium, Titan, Zirkonium und Keramik besteht. Der als Powerlite bezeichnete Werkstoff definiert die Begriffe Widerstandsfähigkeit, Härte und Leichtigkeit neu.

Maurice Lacroix Pontos S Extreme – Technische Daten

Das Gehäuse von 43 mm besteht aus der neuen Powerlite®-Legierung, es ist sandgestrahlt, der Boden ist aus Titan.  Es ist in Schwarz, Military Green und Racing Blue erhältlich. Die integrierten Drücker und Röhrchen sind aus Titan, ebenso die verschraubte Krone. Das gewölbte Saphirglas ist beidseitig entspiegelt, der Gehäuseboden mit Titanschrauben verschraubt. Die Pontos S Extreme ist bis 200 m wasserdicht.  Das Zifferblatt ist schwarz und verfügt über gewendelte Zähler, die leuchtbeschichteten Indexe sind diamantgeschliffen und facettiert, die Zähler diamantgeschliffen und poliert. Alle Zeiger sind diamantgeschliffen und verfügen bis auf den Sekundenzeiger über eine Leuchtbeschichtung. Als Armband kommt ein Lederarmband mit kontrastierenden Nähten oder ein sportliches Nato-Armband mit klassischer Schließe aus Titan zum Einsatz. Das Herz der Maurice Lacroix Pontos S Extreme ist das Automatikkaliber ML112, es handelt sich um ein für Maurice Lacroix personalisiertes Valjoux Kaliber 7750 mit einer Gangreserve von 46 Stunden und 28.000 Halbschwingungen/Stunde.