[nobelio-gallery]

Kollektion Happy Sport – Klassiker der Uhrmacherkunst

Bereits 1993 präsentierte Chopard die ersten Uhren der Happy Sport Kollektion. Zum 20-jährigen Jubiläum hat sich Chopard etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Kundin darf sich die Happy Sport ganz nach Ihren Wünschen in der Chopard Boutique gestalten. So wird die Luxusuhr so individuell wie ihre Trägerin. Ob fröhlich, urban, elegant oder selbstbewusst, es bieten sich eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Proportionen, Gehäuse, Anzahl und Art der beweglichen Steine, Farbe des Zifferblatts (weiß oder Perlmutt), Besatz der Lünette, Farbe und Material des Armband können ganz nach dem eigenen Geschmack kombiniert werden.  Hat man sich dann entschieden, wird das persönliche Unikat von Uhrmachern in den Genfer Ateliers der hauseigenen Manufaktur produziert. Das Ergebnis ist Ihr persönliches Schmuckstück und ein Stück individualisierter Uhrmacherkunst.