Luxus-Kraftprotz aus dem Hause Bentley

Einen guten Ruf muss man sich meist hart erarbeiten und noch viel härter darum kämpfen, ihn auf Dauer beizubehalten. Gerade im Kampf um die Spitze in der Autobranche ist die öffentliche Meinung manchmal sehr kurzlebig und es gestaltet sich beinahe unmöglich, sich dauerhaft ganz oben zu etablieren. Bentley Motors hat nun einen mit der Vorstellung des neuen Bentayga First Edition vor einem kleinen Kreis ausgesuchter Vip-Kunden im berühmten Sunset Marquis Hotel in Los Angeles ein neues Argument dafür vorgelegt, warum sie sich als DIE begehrteste Automarke bezeichnen dürfen. Die exklusive Sonderedition des kraftvollen SUV ist weltweit auf gerade einmal 608 Fahrzeuge limitiert.

Diese untypische Zahl lenkt den Fokus auf das schlagkräftigste Argument des neuen Bentayga: 608 PS leistet sein 6-Liter-Zwölfzylindermotor bei einem Drehmoment von 900 Newtonmetern. Den berühmten Sprint von 0 auf 100 km/h schafft der SUV (!) damit in gerade einmal 4,1 Sekunden. Auch bei der Höchstgeschwindigkeit gibt er sich generös – Schluss ist erst bei 301 km/h. Somit stellt sich der Bentayga als Schnellster und Kräftigster in der Kategorie an die Spitze der SUV-Rangliste.

Speziell an der First-Edition sind vor allem die Dekorelemente: Die Reifen prangen auf mächtigen, schwarz lackierten 22 Zoll Felgen. Union Jacks erinnern an die stolze Herkunft der britischen Luxusfahrzeuge. Bestickte Sitze und Kontrastnähte, stimmungsvolles Licht und feine Details in dem Metall, dem Holz und dem Leder verpassen dem Interieur ein wahres Wohnzimmerfeeling. Äußerlich lässt sich das optische Gesamtpaket durch eine Auswahl von zehn Farbtönen stilvoll abrunden.

Die passende Uhr zum Auto

Natürlich wäre das für Bentley-Verhältnisse fast schon enttäuschend wenn es dabei bliebe. Also hat sich Bentley mit einer anderen Luxusmarke mit zusammengetan und in Kooperation mit Breitling passende Uhren für die neuen stolzen Bentayga First Edition-Besitzer entwerfen lassen. Drei verschiedene Ausführungen neuer Breitling Chronographen stehen zur Auswahl, eine davon speziell für Frauen entworfen.

Sollten Sie leider die Gelegenheit verpasst haben einen der Bentayga First Edition rechtzeitig zu erwerben und trotzdem an einer der Uhren interessiert sein, so können Sie aufatmen: Die drei Uhren werden in Zukunft auch bei der Bestellung eines „gewöhnlichen“ Bentayga optional verfügbar sein.