[nobelio-gallery]

Luxus-Kopfhörer für den perfekten Sound!

Egal ob auf dem Weg ins Büro, zur Universität oder einfach nur zum Sport – ständig sind wir unterwegs. In dieser schnelllebigen Zeit bleibt kaum Raum für Ruhe und Entspannung. Um diesem Stress wenigsten kurzzeitig entgehen zu können, hören wir unterwegs Musik. Ob zu Fuß oder in der Bahn, die Kopfhörer werden ans Handy angeschlossen, die Lieblingsmusik wird aufgelegt und schon sieht die Welt ein Stückchen besser aus. Wer dabei auf den perfekten Sound verbunden mit absoluter Exklusivität nicht verzichten möchte, dem sei die neue „Edition 5“ aus dem Hause Ultrasone ans Herz gelegt.

Modernste Technik auf kleinstem Raum

Das Kopfhörer nicht gleich Kopfhörer sind wussten wir bereits. Doch mit der Edition 5 bringt die bayerische Kopfhörer-Manufaktur Ultrasone ein absolutes Highlight nicht nur auf den Markt, sondern auch ans Ohr. Bei ihrem Jubiläumsstück, vor zehn Jahren wurde das erste Editions-Modell präsentiert, kommt erstmals die S-Logic-EX®-Technologie, die revolutionäre Weiterführung der patentierten S-Logic-Technik, zum Einsatz. Basierend ist diese Neuentwicklung auf einer dezentral angesetzten, trichterförmig nach vorne unten strukturierten Schallwandler-Anordnung. Dieser Aufbau führt zu einer wesentlich verbesserten räumlichen Darstellung. Der audiophile Hörer kann beinahe nicht mehr unterscheiden, ob er die Musik über einen Kopfhörer oder einen exzellenten Studiomonitor wahrnimmt. Dieses Ergebnis konnte nur durch eine intensive Forschung und langjährige Test erlangt werden. Die bereits angesprochene trichterförmige Anordnung führt zu einer hinzugewonnenen Distanz zum Ohr. Hierdurch werden Reflexionen verstärkt und die Musik bekommt einen einzigartigen Raum. So kann sich der Hörer auch in der U-Bahn wie in seinem Wohnzimmer fühlen.

Edelste Materialien, ansprechendes Design

Im Design der Kopfhörer spiegelt sich das ruhige, bayerische Alpenpanorama wider. Bei der Handfertigung in der Manufaktur wird darauf geachtet, dass nur die besten und edelsten Materialien verwendet werden. Die Außenhaut der Edition 5 wird aus jahrhundertealter Mooreiche gefertigt und stellt das prägende Element der Optik dar. Aufgrund der Maserung des Holzes und der Bearbeitung durch den hauseigenen Schreiner wird jeder Kopfhörer zu einem echten Unikat. Veredelt werden die Kapseln nicht nur durch eine aufwendige, siebenlagige Lackierung, die das Gerät vor Staub und Feuchtigkeit schützen soll. Auch ein hauchdünnes, lasergeschnittenes Aluminiumlogo trägt ihren Teil dazu bei, dass es sich bei der „Edition 5“ um einen echten Eyecatcher handelt. Die Ohrpolster werden von feinstem Leder des äthiopischen Langhaar-Schafes überzogen. Dies macht die Kopfhörer in gleich zwei zentralen Punkten zu einem erstklassigen Produkt. Das Leder bietet dem Nutzer einen unvergleichlichen Tragekomfort und führt maßgeblich zum guten Klang des Geräts. Außerdem handelt es sich um ein besonders strapazierfähiges Material, welches eine lange Haltbarkeit garantiert.

Edition 5 – Exklusivität für Musikliebhaber

Wer an dem wirklich edel designten Kopfhörer der „Edition 5“ mit seinem atemberaubenden Klang interessiert ist, kann diesen seit Ende November 2013 im autorisierten Fachhandel erwerben. Das von der Edel-Manufaktur auf nur 555 Exemplare streng limitierte Gerät wird mit einer individuellen Seriennummer ausgestattet und mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 3.499 Euro angeboten.