[nobelio-gallery]

James Bond hat es vorgemacht, nun wird der Traum vom Fliegen mit einem Jetpack für jeden wahr. Zumindest für diejenigen, die sich knapp 120.000 Euro für den Jetlev-Flyer JF 250 beiseite legen können, bzw. 95.000 Euro für das kleinere Modell JF 220.

Nach neun Jahren Entwicklungszeit und einer sechsjährigen Testphase, bietet die deutsche Firma MS Watersports GmbH mit dem Jet-Lev Flyer ein sensationelles Wassersporterlebnis – made in germany.

Sogar Abtauchen ins Wasser ist möglich.

Der Jetlev-Flyer JF 250 erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h. Zwei bis drei Stunden beträgt die mögliche Flugzeit, dabei erreicht man eine Höhe von bis zu 10 Metern. Am Jetpack befindet sich ein flexibler Schlauch, der mit einem unbemannten Folgeboot verbunden ist. Der 4-Takt-Motor mit 250 PS sorgt dabei für den notwendigen Vortrieb. Die Gaszufuhr wird mit der rechten Hand gesteuert, die Bedienung ist nach einer ausführlichen Einweisung in die speziellen Start-, Flug-, Lande- und Tauchmanöver durch einen qualifizierten Personal Trainer, für jedermann leicht zu erlernen. Die Einweisung versteht sich beim Kauf natürlich als kostenloser Service.

Exklusiv und besonders.

Neben einer Unmenge an Spass hat man vor allem eines:  Aufmerksamkeit! Mit dem Jet-Lev Flyer ist man definitv überall die Attraktion.

Viel Spass beim Fliegen!