[nobelio-gallery]

Täglich nimmt man sich als gesundheitsbewusster Mensch vor, frisches Gemüse und Obst zu essen, doch meistens scheitert der Vorsatz aufgrund eines allzu hektischen Alltags. Mit Smoothies kann man den Tagesbedarf an Obst und Gemüse auf unkomplizierte Weise decken. Die leckeren Fruchtdrinks sind schnell zubereitet und eignen sich hervorragend zum Mitnehmen ins Büro oder in die Uni.

Ein paar Früchte durch den Mixer jagen und fertig ist die Vitaminbombe!

Bei der  Zubereitung von Smoothies sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, für einen intensiveren Geschmack sollte man allerdings vollreife Früchte in Erwägung ziehen. Nachdem die Früchte gemixt sind ist das Ergebnis meist ein dickflüssiger Brei, je nach Geschmack sollte man etwas Mineral- oder Leitungswasser, Eiswürfel oder Saft hinzufügen. Im Sommer gibt es eine große Auswahl an saftig-süßen Früchten die für die Zubereitung der Drinks in Frage kommen. Tiefkühlfrüchte eignen sich ebenfalls perfekt für einen erfrischenden Smoothie. Je nach Vorliebe lässt sich der Früchtecocktail auch mit Gemüse wie Möhren, Kohlrabi oder Radieschen aufpeppen.

Der Experimentierfreudigkeit sind keine Grenzen gesetzt.

Wer den Fruchtdrink als Frühstücks-Ersatz zubereiten möchte, kann diesen mit zarten Haferflocken oder Dickmilch kombinieren. Wer einen Durstlöscher-Smoothie für den Frischekick bevorzugt, mixt ihn mit Früchten, Mineralwasser, einem Becher Naturjoghurt und einigen Minzblättern. Für die Zwischenmahlzeit sind Smoothies bestens geeignet und die Konsistenz des Saftes lässt sich nach Herzenslust beeinflussen.

Hier ein paar Vorschläge:

Bunter Melonen-Smoothie

Zutaten
120 g Wassermelone
120 g Gantaloupe- oder Honigmelone
120 g Ananas
120 g Mango
120 g Erdbeeren
2 EL Ahornsirup
200 ml Orangensaft
Crushed Ice

Zubereitung

Die Melone schälen und entkernen, Ananas und Mango ebenfalls schälen und alles in Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und alle Zutaten außer Saft und Eis im Mixer zu einer homogenen Masse pürieren. Anschließend bis zur gewünschten Konsistenz Crushed Ice und Saft hinzugeben.

 

Karotten-Apfel Smoothie

Zutaten
2 säuerliche Äpfel
2 Karotten
1 TL Ahornsirup
1 EL Zitronensaft
etwas Apfelsaft zum Verdünnen
Eiswürfel nach Belieben

Zubereitung

Die Äpfel und Karotten waschen. Gehäuse von den Äpfeln entfernen und vierteln. Karotten schälen und zerkleinern. Alles im Mixer pürieren. Mit Ahornsirup oder mit (möglichst frischem) Zitronensaft nach Geschmack verfeinern. Den Apfelsaft zugießen und bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen. Beliebig Eiswürfel hinzugeben und servieren.