[nobelio-gallery]

Sekerpare ist ein äußerst leckeres Dessert aus der türkischen Küche. Es handelt sich dabei um Plätzchen, die nach dem Aufbacken in Zuckersirup getränkt werden. Anders ausgedrückt, Sekerpare ist ein ungesüßter Mürbeteig-Keks, der mit erkaltetem Sirup übergossen wird. Den besonderen Geschmack erhält Sekerpare durch ungesalzene Nüsse wie z.B. Mandeln, Erdnüsse oder Walnüsse. Die kleinen Plätzchen dürfen während traditioneller türkischer Festtage genauso wenig fehlen wie Baklava oder Lokum. In der Türkei ist Sekerpare in den Konditoreien nahezu sofort ausverkauft. Wer die Plätzchen in der Vitrine sieht, bzw. diese schon einmal gegessen hat, verfällt sofort in Kaufrausch. Sekerpare kann man mit geringem Zeitaufwand auch am heimischen Herd einfach zubereiten. Sekerpare genießt man am besten mit einem starken Schwarztee oder türkischem Mocca.

Zubereitung von 24 Sekerpare-Plätzchen

Für die Sirupherstellung Zucker und Wasser in einem Topf auf mittlerer Hitze kochen lassen. Sobald das Wasser aufkocht, Zitronensaft einträufeln und den Topf vom Herd nehmen. Den Sirup abkühlen lassen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Ein großes Backblech leicht einfetten.

In eine Rührschüssel Butter, 1 (ganzes) Ei, 1 Eiweiß (Eigelb behalten), 1 EL Zucker, Vanillezucker, Backpulver und 2 EL Wasser geben. Mit dem Handrührgerät ca. 2 Minuten durchrühren. Das Mehl und die gemahlenen Nüsse nach und nach zugeben. Solange kneten bis sich ein weicher, glatter Teig gebildet hat der nicht mehr an den Fingern kleben bleibt.

Das Backblech bereitstellen, vom Teig walnussgroße Stücke entnehmen und zu runden Plätzchen formen. Die Teigbällchen mit etwas Abstand nebeneinander auf dem Blech platzieren. Anschließend mit Eigelb bestreichen und in die Mitte jedes Plätzchens eine Nuss (ganze Haselnuss oder Mandel) eindrücken. Das Blech in den vorgeheizten Backofen geben, bei 170°C ca. 15 – 20 Minuten goldbraun backen.

Backblech aus dem Ofen nehmen und die Plätzchen gleich mit dem erkalteten Zucker-Sirup nach und nach gleichmäßig begießen. Vor dem Servieren kurz warten bis der Plätzchen-Teig den Sirup aufgesogen hat und die Sekerpare abgekühlt sind.

Sekerpare Zutaten

Sirup: 3 Gläser Wasser, 3 Gläser Zucker, (immer dasselbe Glas verwenden), ¼ frische Zitronen-Saft
250 g Butter (auf Zimmertemperatur)
2 Eier
2 EL Wasser
ca. 450 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Nüsse (Haselnüsse, Mandeln etc.)