[nobelio-gallery]

Midye Dolma ist ein Gourmeterlebnis der ganz besonderen Art. In der Türkei gehört die kulinarische Köstlichkeit zu den populärsten Vorspeisen. Wer in Istanbul die berühmte Flaniermeile „Beyoglu“ entlangläuft, wird am Abend ganz bestimmt auf die beliebten Muschel-Stände am Straßenrand treffen. Der kurze Besuch eines Midye Dolma-Standes, während man von einer Bar in die andere schlendert, hat schon fast Kultstatus. Naschkatzen aufgepasst! Die herzhaft gefüllten Muscheln machen Lust auf mehr. Der aufmerksame und geschickte Verkäufer reicht einem eine Muschel nach der anderen und ist äußerst galant, sogar den Zitronensaft träufelt er eigenhändig auf die leckeren Muscheln. Ehe man sich versieht, hat man locker 8-10 Midye Dolma gegessen.

Gefüllt werden die Miesmuscheln mit gewürztem Reis und fein gehackten Kräutern, die mit einem Spritzer frischer Zitrone serviert werden. Die perfekte und beliebteste Begleitung für diese Vorspeise ist Raki (türkischer Anisschnaps), aber ein guter Weißwein eignet sich genauso. Midye Dolma ist die perfekte Vorspeise für Feinschmecker die ihre Lieben auch Zuhause oder bei besonderen Anlässen mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen möchten.

Midye Dolma – Rezept und Zubereitung 

Schritt 1

Die Miesmuscheln sehr gründlich waschen und säubern (Fäden mit einem Messer vorsichtig abkratzen). In einem großen Topf ca. ¼ Liter Wasser zum Kochen bringen und 1 EL Salz hinzufügen. Die gereinigten Muscheln in das kochende Wasser geben und bei starker Hitze 5-8 Minuten garen, bis sich die Muschelschale etwas geöffnet hat. Die Muscheln in einen Sieb geben und abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Reis gründlich abspülen und die Schalotten sehr fein hacken. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die fein gehackten Schalotten darin glasig dünsten. Nachdem die Schalotten etwas angedünstet sind, den Reis und die Pinienkerne dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten mitbraten. Minze, Piment Pulver, Zucker, Zimt, Pfeffer, Salz unterrühren und mit 1/8 Liter Wasser abgießen. Die Reismischung bei schwacher Hitze (zugedeckt), etwa 15 Minuten garen. Anschließend den Reis abkühlen lassen.

Schritt 3

Dill fein hacken und zur Reismischung geben. Die gekühlten Muscheln bereitstellen und jeweils einen TL von der Reismischung in jede Muschel geben (auf das Muschelfleisch) und leicht eindrücken. Einen großen Topf bereitstellen und die Muscheln mit Küchengarn umwickeln (damit sie beim Kochen nicht aufgehen). Die umwickelten Miesmuscheln nebeneinander im Topf platzieren. Nun den Topf mit ¼ Liter Wasser aufgießen und die Muscheln bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten garen und im Topf abkühlen lassen.

Schritt 4

Petersilie fein hacken und Zitronen achteln. Das Küchengarn von den Muscheln vorsichtig entfernen, die Muscheln öffnen so dass die Reismischung und das Muschelfleisch in einer Schale liegen. Auf einem großen (flachen) Servierteller anrichten und mit den Zitronenachteln und der Petersilie garnieren.

Zutaten für 20 Midye Dolma:

20 Miesmuscheln (geschlossen) 50 gr Reis 3 Schalotten 5 EL Olivenöl 2 EL Pinienkerne ¼ TL Zimt ¼ TL Piment Pulver 1 TL getrocknete Minze
1 TL Zucker
2 Dillzweige
1 Zitrone (frisch)
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer
Küchengarn

Nobelio wünscht guten Appetit!