[nobelio-gallery]

Perfekter Jahrgang für einen großen Vintage Champagner

Der 2004er Jahrgang des weltberühmten Champagners Dom Pérignion wurde jüngst von keinem anderen, als dem amerikanischen Weinpabst Robert Parker geadelt. Für den Amerikaner ist der Vintage 2004 ein Top-Jahrgang. Kein Wunder, denn laut Kellermeister Richard Geoffroy war das Wetter im Jahr 2004 nahezu perfekt. Der Dom Pérignon Vintage 2004 spiegelt diese Harmonie wider, „er erhielt seine einzigartige Prägung aber vor allem durch die trockene Hitze, die in den letzten Wochen vor der Traubenlese herrschte.“

Dom Pérignon – Französischer Champagner verführt die Sinne

Der elegante Dom Pérignon gilt für Kenner schon immer als der ultimative Maßstab für Charisma und Verführung. Dieser Tropfen reift genau sieben Jahre in den Kellern des französischen Hauses und entfaltet erst hiernach seine ganze Ausdruckskraft.

Mit einer sehr feinen Perlage entfaltet sich das Bouquet in der Nase fein und spiralförmig: die Nase nimmt Mandel und Kakaopulver auf, dazu weiße Früchte und getrocknete Blumen. Im Mund zeigt der Sparkling sich beständig und rassig, das Ganze gepaart mit einer geschmackvollen und würzigen Note.

Dom Pérignon –  Luxusmarke die begeistert

Heute ist Dom Pérignon eine der bedeutendsten Luxusmarken der Welt, jeder Jahrgang von Dom Pérignon ist eine eigene und geradezu individuelle Schöpfung. Champagner Kenner Michael Brecht vom Tropfenjäger zeigt sich entsprechend begeistert. „Der 2004er Dom Pérignon Vintage Champagner überzeugt mit einer großartigen Ausgewogenheit, er zeigt eine pralle und dichtere Version des Dom Pérignon Stils, als die der Vorgängerjahre 2002 und 2003.“ In unserem Partnershop Tropfenjäger.de ist dieser Champagner derzeit für 129,00€ erhältlich.

Hier geht es zum Luxus-Champagner.